Interaktive Landkarten

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die ländlichen Räume sind ein bedeutender und vielfältiger Teil Deutschlands. Sie umfassen etwa 90 Prozent der Fläche unseres Landes und beheimaten 44 Millionen Menschen. Um die ökonomische Relevanz ländlicher Regionen sichtbar zu machen, aber auch Fragen zu Infrastruktur, Bildungsangeboten und demografischem Wandel zu beantworten, wünschte sich das BMEL eine kreative, inhaltlich fundierte Idee zum Thema „Ländliche Räume“.

Wir entwickelten zwölf interaktive Karten, die zeigen, was Menschen und Politik in den ländlichen Regionen bewegt. Ein Online-Kartensortiment verschafft einen Überblick. Ein digitaler Landatlas illustriert Flächen und Einwohnerzahlen der ländlichen Räume in Deutschland. Ausgewählte Themenkarten informieren über die Förderung ländlicher Regionen, klären über Lebens- und Arbeitsweisen der Menschen auf dem Land auf und machen gleichzeitig regionale Unterschiede deutlich.

Auftraggeber:

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Unsere Leistungen:

Idee und Konzept, Text und Recherche, Grafikdesign, Programmierung