• Medienarbeit kann mehr sein als nur Pressemeldungen. Ein anschauliches Beispiel dafür ist der WeltRisikoBericht.
  • Unsere Weltkarte des Katastrophenrisikos in Form von Menschen-Icons war der ZEIT eine Doppelseite wert.
  • Von einem Hilfsbündnis erwarten die Medien Transparenz zur Verwendung der Spendengelder. Anschauliche und klar strukturierte Rechenschaftsberichte schaffen Vertrauen.

Kommunikationsberatung und Medienarbeit

Bündnis Entwicklung Hilft

Ob Erdbeben in Haiti oder Taifun auf den Philippinen – für die großen Hilfswerke und ihre Öffentlichkeitsarbeit bedeuten derartige Katastrophen einen 24/7-Job. Auch für MediaCompany: Seit 2005 unterstützen wir das Bündnis Entwicklung Hilft durch strategische Kommunikationsberatung und Öffentlichkeitsarbeit.

Dabei zählen weniger kreative Höhenflüge oder ausgefallene Kampagnenideen, sondern sauberes journalistisches Arbeiten. Als externe Pressestelle informieren wir Medien über die Situation vor Ort, vermitteln Interviews und lancieren Spendenaufrufe. Zudem beraten wir das Bündnis bei Markenentwicklung und strategischer Positionierung. Seit 2011 produzieren wir für das Bündnis jährlich den WeltRisikoBericht, ein wissenschaftlich fundiertes Instrument der Politikberatung mit riesigem Medienecho – national wie international.

Im Bündnis Entwicklung Hilft haben sich sieben renommierte deutsche Hilfswerke zusammengeschlossen: Brot für die Welt, Christoffel-Blindenmission, Kindernothilfe, medico international, Misereor, terre des hommes und Welthungerhilfe.

Auftraggeber:

Bündnis Entwicklung Hilft

Unsere Leistungen:

Strategische Kommunikationsberatung, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, externe Pressestelle